Magnetfeldtherapie

Das Erdmagnetfeld ist für Lebewesen zentral. Die Zellen des Körpers eines Lebewesens bestehen aus Molekülen und Ionen. Diese weisen unterschiedliche elektromagnetische Schwingungen auf. Sind Zellen geschädigt oder ist ein Organ erkrankt, so verändert sich das Muster dieser Schwingungen. Durch magnetische Beeinflussung können Körperzellen elektromagnetisch ausgeglichen, Störungen neutralisiert und die Regeneration verstärkt werden.